I-AM Vision
Microfinance

Aktuellste Beispiele Due Diligence Reiseberichte

Mexico 12/2023

  • 06.03.2024
    Die I-AM Vision Microfinance Funds sind in Mexiko in fünf verschiedene Institute investiert, die sich auf die unterschiedlichsten Kundenbereiche und Regionen verteilen. Mexiko wurde 2009 ins Portfolio aufgenommen und die derzeitigen Investitionen erfolgen vorwiegend in Lokalwährung. Im
    I-AM Vision Microfinance Local Currency Fund nimmt das Land mit 8,4% die Top 1-Position im Portfolio ein. Auf die Kredite fallen in Lokalwährung durchschnittlich 12,5% Zinsen an und auch die Währungsentwicklung des mexikanischen Pesos an sich ist im Jahr 2023 erfreulich mit einer Aufwertung von über 14% gegenüber dem US-Dollar.

Indonesien 02/23

  • 26.02.2024
    Indonesien gehört zu den am schnellsten wachsenden Ländern in Südostasien und ist seit etwas mehr als zehn Jahren Teil des Portfolios von I-AM Vision Microfinance. Die Investitionen des Fonds in Indonesien konzentrieren sich auf Mikrofinanzierungen für Geschäftsfrauen, einschließlich Krediten, Sparen, Versicherungen und Weiterbildung. Die Investitionen in dem Land sollen die Beschäftigung in ländlichen Gebieten fördern und Unternehmerinnen den ersten Zugang zu Finanzdienstleistungen ermöglichen.

Costa Rica 10/2022

  • 26.02.2024
    Die Investitionen von I-AM Vision Microfinance in Costa Rica konzentrieren sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die einen wertvollen Diversifizierungseffekt in das Portfolio einbringen, indem sie die globale Mikrofinanzallokation ergänzen. Derzeit halten die I-AM Vision Microfinance Funds Investitionen in Costa Rica mit einem Gesamtbetrag von mehr als 60 Millionen Euro, um die SDGs 1, 5 und 8 der Vereinten Nationen zu unterstützen.

Bolivien 07/2022

  • 26.02.2024
    Der I-AM Vision Microfinance Fund und der I-AM Vision Microfinance Local Currency Fund arbeiten seit der Auflage im Jahr 2006 mit bolivianischen MFI zusammen. Die erste Investition wurde mit Ecofuturo getätigt, einer Institution, die auch erst kürzlich eine Finanzierung erhielt. Bolivien ist das achtgrößte Investitionsland des I-AM Vision Microfinance Fund mit rund 32 Mio. EUR, die auf 20 Finanzierungen und 6 Institutionen verteilt wurden. Mit den Auszahlungen werden die SDGs 1, 2 und 5 unterstützt.
nach oben