I-AM Vision Microfinance

Mikrofinanz wirkt

Der I-AM Vision Microfinance bietet Investoren Zugang zu Impact Investments und investiert vorwiegend in festverzinsliche Anlagen von sorgfältig ausgewählten Mikrofinanzinstituten (MFIs) in Entwicklungs- und Schwellenländern. Ziel des Mikrofinanzfonds ist es durch Investitionen in den ärmsten Ländern finanzielle Inklusion zu ermöglichen und dadurch eine nachhaltige und langfristige Entwicklunganzustoßen, die einkommensschwachen Menschen die Chance ermöglicht ihre Lebensqualität zu verbessern, Zugang zu nachhaltiger Landwirtschaft, Gemeindeentwicklung, erneuerbaren Energien, medizinischer Versorgung und Bildung schafft und in weiterer Folge das Unternehmertum stimuliert, damit sich die erreichten Menschen eine Existenz und Zukunft aufbauen können.

Dabei leistet der Fonds einen positiven Beitrag zu den Zielen für nachhaltigeEntwicklung der Vereinten Nationen (SDGs), unter anderem SDG 1 – Keine Armut, SDG 5 – Geschlechter-Gleichstellung und SDG 8 – Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum. Der Investmentfonds ist zudem als Artikel-9-Produkt gemäß Offenlegungs-Verordnung Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) kategorisiert. Seit seiner Auflage im April 2006 hat der Fonds mehr als 2,50 Mrd. USD an 341 verschiedene MFIs in 69 Ländern in Form von 1.389 Darlehen vergeben.

Beitrag des I-AM Vision Microfinance zu den UN-Nachhaltigkeitszielen

Factsheet & Marktkommentar

Nachhaltig investieren - Mikrofinanz ermöglicht Kleinunternehmern/innen einen nachhaltigen Zugang zu Finanzdienstleistungen, um sich eine Existenz und somit eine Zukunft mit guten Perspektiven aufzubauen. Gelder werden in Form von Kleinkrediten von Mikrofinanzinstituten (MFIs) an Menschen vergeben, die vom traditionellen Finanzsektor ausgeschlossen sind. Eine strenge Überprüfung der Mikrofinanzinstitute vor Ort soll sicherstellen, dass die sozialen Ziele und Vorgaben nachhaltig erfüllt werden.

Gutes tun - Der Fonds investiert vorwiegend in festverzinsliche Anlagen von sorgfältig ausgewählten Mikrofinanzinstituten in Entwicklungsländern. Mikrokredite sind eine Hilfe zur Selbsthilfe, die Menschen ermutigt, selbst aktiv zu werden und ihre unternehmerischen Ideen umzusetzen.

Aktuelle Fondsinfos

Factsheet
Marktkommentar
Due Diligence Reisebericht Mexiko 2023
Gesetzliche Verkaufsunterlagen

I-AM erklärt Mikrofinanz

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID", „KIID") sowie der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Diese Unterlagen stehen dem Interessenten bei der Kapitalanlagegesellschaft Axxion
S.A., 15, rue de Flaxweiler, LU-6776 Grevenmacher, sowie am Sitz der Zahl- und Informationsstelle in Deutschland, Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H., Zweigstelle Deutschland, Wiesenhüttenplatz 26, D-60329 Frankfurt am Main, sowie im Internet unter www.axxion.lu kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung.

Kontakt

Für weitere Informationen können Sie hier mit uns Kontakt aufnehmen.

Über Mikrofinanz                      Mikrofinanz Due Diligence Reiseberichte                     Mikrofinanz Videos

nach oben