News

  • Die Impact Asset Management GmbH wird zweiter Asset Management Sponsor für BIS.on WMS Wertpapiermanagementsystem
  • IT-Plattform, powered by Nord/LB und Dericon, erleichtert Sparkassen Regulatorik im Wertpapiergeschäft

Die C-QUADRAT Asset Management GmbH gibt im Zuge dieser Mitteilung bekannt, dass das Unternehmen nach erfolgter Umfirmierung ab sofort unter Impact Asset Management GmbH auftritt. Neben der neuen Namensgebung wird auch ein umfangreiches Rebranding erfolgen. Die IAM - Impact Asset Management GmbH unterstreicht damit ihre Stellung in der C-QUADRAT Gruppe als der führende Anbieter nachhaltiger Produkte.

­ Im Gespräch mit Georg Krijgh, Leiter des Guardian Research Teams, über die Auswirkungen der COVID 19 Pandemie, attraktive Investitionsmöglichkeiten und die Zukunft des Technologiesektors. Georg Krijgh ist Experte im Bereich Digitalisierung & Neue Technologien, er berät ebenfalls die C-QUADRAT Asset Management GmbH in Bezug auf das Portfoliomanagement des Guardian Equity Funds (AT0000A2HTV7).

­Der C-QUADRAT GreenStars ESG befindet sich fortlaufend an der Spitze der flexiblen Vermögensverwaltungsprodukte. Seit Auflage beträgt die durchschnittliche Wertentwicklung +7,38% pro Jahr (AT0000A12G92 / Daten per 30.4.2021). Als vermögensverwaltender Mischfonds konnte er dabei höchste Nachhaltigkeitsstandards einhalten.

Die seit März dieses Jahres unter Artikel 9 der EU Sustainable Finance Disclosure Regulierung kategorisierten Dual Return – Vision Microfinance Fonds der C-QUADRAT Asset Management GmbH in Wien erreichten auch im Krisenjahr 2020 die seit 15 Jahren gewohnten stabilen Renditen. Der Name ‚Dual Return‘ ist im Fondsmanagement der C-QUADRAT Programm und bezieht sich auf das zweifache Mandat der Spezialisten die finanzielle Rendite mit Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen.

Die Offenlegungsverordnung (Sustainable Finance Disclosure Regulation, kurz SFDR) der Europäischen Union tritt mit 10. März 2021 in Kraft, um hinsichtlich der Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken im Investitionsprozess und der Berücksichtigung von nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren in Finanzanlageprodukten Transparenz zu schaffen. 

Stiftungen fokussieren sich heute mehr denn je in vielen Fällen auf den Wirkungsaspekt von Investments, und hier ist eine Mikrofinanzanlage sehr lieferfähig. Zudem machen sich Stiftungen bspw. über den Dual Return Vision Microfinance maximale Diversifikationseffekte zu Nutze.

stiftungsmarktplatz.eu, eine führende Plattform für Stiftungsexpertise im deutschsprachigen Raum, veröffentlicht zum dritten Mal die FondsFibel für Stiftungen & NPOs und baut im Zuge dessen www.fondsfibel.de zur Plattform rund um die Fondsanlage von Stiftungen und Non-Profit-Organisationen aus.

Die Fondsplattform im Gespräch mit Christoph Eckart, Senior Portfoliomanager bei C-Quadrat Asset Management.
Welche Bandbreite Projekte und Losgrößen so genannter Mikrokredite bieten und wie die “Wertschöpfungskette” vom Kreditnehmer bis zum Fonds aussieht.

Mit dem Fokus auf Qualität, Nachhaltigkeit und aktivem Risikomanagement konnte das Fondsmanagement des C-QUADRAT GreenStars ESG ein schwieriges...

„Mischfonds“ und „Nachhaltigkeit“: Der C-QUADRAT GreenStars ESG R (T) Fund vereint in sich gleich zwei wichtige Vertriebsmerkmale eines Fonds.

Fondsmanager Andreas Böger war im Gespräch mit Thorsten Pörschmann (Drescher & Cie AG)

nach oben