I-AM Impact Asset Management erweitert Team in Deutschland

07.03.2022

Frankfurt am Main, 07.03.2022: Der österreichische Fondsanbieter Impact Asset Management („I-AM“) verstärkt an seinem Standort in Frankfurt am Main mit Florian Mende sein Kundenbetreuungsteam. Seit 1. März 2022 ist Mende für die deutsche Niederlassung von I-AM tätig. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche und über fundierte Kenntnisse des deutschen Fondsmarktes.

Florian Mende hatte zuletzt bei Star Capital die Position des „Leiters Vertrieb“ inne. Dort verantwortete er den Aufbau und die Steuerung des Wholesale-Vertriebs sowie die Betreuung semiinstitutioneller Kunden und Key Accounts.  Zuvor war Herr Mende vier Jahre für die Fürstlich Castell’sche Bank tätig. Seine Karriere begann er im Jahr 2000 bei der Frankfurter Privatbank Metzler.

„I-AM steht seit vielen Jahren für die konsequente Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien. Das Vertriebsteam in Deutschland wird aufgrund der steigenden Nachfrage nach glaubwürdigen ESG-Investments erweitert. Ich freue mich, künftig zum Erfolg im Kundenmanagement beizutragen“, so Florian Mende .

„Florian Mende bringt seine langjährige Erfahrung, ein umfassendes Netzwerk und hohes persönliches Engagement ein. Dies wird uns weiter ein dynamisches Wachstum in einem kompetitiven Markt ermöglichen“, ist sich Jörg B. Hudemann, Niederlassungsleiter Deutschland, sicher.

Pressekontakt

edicto GmbH,
Ralf Droz / Jessica Pommer,
Tel.: 069 90550554,
Mail: iam@edicto.de

nach oben