GreenStars Marktkommentar Mai 2022

14.06.2022

Auch im Mai blieben sowohl die Aktien- als auch die Anleihemärkte unter Druck. Größere Kursverluste im Monatsverlauf konnten dabei am Monatsende nur teilweise ausgeglichen werden, dabei rückte das Thema einer möglichen Rezession zunehmend in den Fokus der Anleger. Das eingeläutete Ende der Null-Covid-Politik in China hat bislang zu keiner bemerkenswerten Entspannung in den Lieferketten geführt. Auch der Ukraine-Krieg zeigt nach über 100 Tagen keine strukturellen Veränderungen, was Rohstoffen weiter Aufwärtsdruck verlieh. Im Immobiliensegment läuteten Frühindikatoren eine mögliche Verlangsamung des Sektors ein.

nach oben