GreenStars Marktkommentar Juni 2022

13.07.2022

Aktien und Anleihemärkte blieben im Juni weiter unter Druck und beendeten damit das schwierige erste Halbjahr nahe den Jahrestiefstständen. Im ersten Quartal blickten Anleger noch vorwiegend auf geopolitische Risiken, die Null-Covid-Politik in Asien, sowie auf Verzögerungen bei den Lieferketten. Mit dem Quartalswechsel kamen aufgrund der steigenden Inflation und damit einhergehenden Zinsanhebungen auch Rezessions- bis hin zu Stagflationsängste hinzu.

nach oben